Pressetrends.com
 
Über uns | Login

352 Treffer für uno

Heute | Woche | Monat | 3 Monate | Jahr | Ewig
19.09.2017 - Spiegel
Trumps Uno-Debüt: Preisen und beißen [6198980]
Zum ersten Mal spricht Donald Trump vor der Uno-Vollversammlung. Einer seiner Top-Berater kündigt an: Der US-Präsident werde "extrem harte Töne anschlagen". Bei einem Vorabtermin war davon nicht viel zu spüren.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2017 - Spiegel
Telefonat vor Uno-Debatte: Trump und Xi über Druck auf Kim einig [6198994]
Nordkorea dürfte eines der Themen von Donald Trump bei seiner Uno-Rede sein. Am Telefon soll sich der US-Präsident schon mit Chinas Staatschef Xi auf eine Umsetzung der Sanktionen gegen das Regime verständigt haben.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2017 - Spiegel
Vereinte Nationen: Trump attackiert die Uno [6198998]
Schon vor seinem ersten Auftritt in der Vollversammlung hat US-Präsident Trump die Uno kritisiert. Die Vereinten Nationen seien von Bürokratie und Misswirtschaft geprägt. Eine Reform sei dringend notwendig.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Blick
UNO: Trump droht und ermahnt Nordkorea [6200119]
Zum Auftakt der UNO-Generaldebatte hat US-Präsident Donald Trump am Dienstag Nordkorea mit der «totalen Vernichtung» gedroht. Der einzig gangbare Weg sei das Ende des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Blick
«Raketenmann auf Selbstmordmission!»: Trump droht Nordkorea in Uno-Rede mit totaler Vernichtung [6200121]
«Der Raketenmann ist auf einer Selbstmordmission!» - Donald Trump droht in seiner Rede vor der UNO-Vollversammlung Nordkorea mit der totalen Vernichtung. Als vierte Rednerin ist nach dem US-Präsidenten unsere Bundespräsidentin Doris Leuthard an der Reihe.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Blick
UNO: Leuthard im Schatten von Trump bei der UNO [6200166]
Der erste Auftritt von US-Präsident Donald Trump bei der UNO überblendet die Auftritte vieler anderer Staatsoberhäupter, so auch den von Bundespräsidentin Doris Leuthard. Die Schweiz bleibt bei den Vereinten Nationen aber gut aufgestellt.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Handelsblatt
Uno-Vollversammlung: Warum Nordkorea in der ersten Reihe sitzt [6200437]
Bei der Debatte in der Uno schimpft Donald Trump auf Nordkorea und droht dem Regime mit „völliger Zerstörung“. Die nordkoreanische Delegation hätte die Rede aus erster Reihe verfolgen können – ließ jedoch Sitze leer.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Handelsblatt
Uno-Sicherheitsrat: Brasilien fordert Reform der Uno-Sitze [6200438]
Fünf Länder haben einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Uno – Brasilien nicht. Das Land fordert nun wiederholt eine Reform des Rats. Er müsse wieder „mit der Realität in Einklang“ gebracht werden.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Handelsblatt
Uno-Chef Guterres: „Dürfen nicht in den Atomkrieg hineinwandeln“ [6200439]
In seiner ersten Rede zur Lage der Welt hat António Guterres die atomare Bedrohung als größte Gefahr unserer Zeit eingestuft. Der Uno-Generalsekretär richtet sich dabei vor allem an US-Präsident Trump und Kim Jong Un.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Handelsblatt
Rede vor der Uno: Trump holt zum Rundumschlag aus [6200442]
US-Präsident Trump hat bei seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen das Regime Kim Jong-Uns stark angegriffen. Nordkorea drohte er mit „völliger Zerstörung“. Auch den Iran und selbst die Uno verschonte Trump nicht.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Blick
Rindsfilet und Weltpolitik beim Uno-Zmittag: Leuthard am Tisch mit Abe und Trump [6201322]
Bundespräsidentin Doris Leuthard bot sich bei der 72. Uno-Generalversammlung in New York die Gelegenheit zur Begegnung mit US-Präsident Donald Trump.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Spiegel
Donald Trump vor der Uno: Iran kritisiert Äußerungen als schamlos und ignorant [6201455]
Vor der Uno-Vollversammlung hat US-Präsident Trump seine Vision internationaler Politik präsentiert - und gegen Iran und Nordkorea ausgeteilt. Dafür erhält er nun Gegenwind.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Spiegel
+++ Newsblog zu Uno-Generaldebatte +++: Erdogan fordert mehr EU-Geld für syrische Flüchtlinge [6201464]
Der türkische Präsident hat in Richtung EU ausgeteilt: Die Union habe bisher nur einen Teil des versprochenen Geldes für syrische Flüchtlinge in der Türkei überwiesen. Die Uno-Generaldebatte im Newsblog.
[Ähnliche Artikel]
20.09.2017 - Cash
Staaten unterschreiben UNO-Vertrag zu Atomwaffenverbot - Schweiz evaluiert noch [6201614]
Ohne die Atommächte haben Dutzende Staaten mit der Unterzeichnung eines UNO-Vertrags zum weltweiten Verbot von Atomwaffen begonnen. Brasiliens Präsident Michel Temer setzte am Mittwoch in New York als erster seine Un...
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Handelsblatt
Guterres, Macron und Trump: Drei unterschiedliche Uno-Premieren [6201690]
Zu Beginn der Uno-Generaldebatte gab es mit Guterres', Macrons und Trumps Reden gleich mehrere Erstauftritte bei den Vereinten Nationen. Wer hinterließ mit seinen Worten den größten Eindruck auf dem politischen Parkett?
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Blick
«Mehr Entschlossenheit, sonst gibt's weniger Geld»: Grossbritanniens Premierministerin Theresa May droht der UNO [6202228]
Grossbritanniens Premierministerin Theresa May will der UNO Gelder kürzen, sollte diese nicht entschlossener gegen den Terrorismus vorgehen.
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Blick
UNO - Atomwaffenabkommen: Länder unterzeichnen UNO-Atomwaffenvertrag [6202254]
Ohne die Atommächte haben Dutzende Staaten mit der Unterzeichnung eines UNO-Vertrags zum weltweiten Verbot von Atomwaffen begonnen. Brasiliens Präsident Michel Temer setzte am Mittwoch in New York als erster seine Unterschrift unter die Vereinbarung.
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Blick
Menschenrechte: UNO will Offshore-Firmen strenger regulieren [6202259]
Offshore-Unternehmen sollen strenger reguliert werden. Das fordert das Beratungsgremium des UNO-Menschenrechtsrats in Genf.
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Spiegel
Uno-Rede: May fordert entschlosseneren Kampf gegen Terrorismus [6202380]
Die britische Premierministerin Theresa May hat bei ihrer Rede vor den Vereinten Nationen für den Anti-Terror-Kampf geworben - und der Uno mit finanziellen Konsequenzen gedroht.
[Ähnliche Artikel]
21.09.2017 - Spiegel
Reaktion auf Trumps Uno-Rede: Was Barack Obama rät [6202382]
Das Motto "America First" ist für Barack Obama keine Lösung. Große Probleme, sagte er nach Donald Trumps Uno-Rede, könne man nur gemeinsam mit anderen angehen: "Man muss einfach etwas Verstand haben."
[Ähnliche Artikel]
Spiegel (7)
Blick (7)
Handelsblatt (5)
Cash (1)

Copyright 2017 by Pressetrends.com. All rights reserved.