Pressetrends.com
 
Über uns | Login

12 Treffer für ungarn

Heute | Woche | Monat | 3 Monate | Jahr | Ewig
13.12.2017 - Kronen Zeitung
Schussattentat in Ungarn: Opfer zurück in Salzburg [6311218]
Nach dem Schussattentat in der Vorwoche auf zwei Salzburger in Ungarn, bei dem ein 56-Jähriger getötet und ein 39-Jähriger schwer verletzt worden war, ist der Schwerverletzte am Freitag in seine Heimat nach Salzburg gebracht worden. Der mutmaßliche Täter,
[Ähnliche Artikel]
14.12.2017 - Spiegel
Kritik an EU-Flüchtlingsverteilung: Ungarn bedankt sich bei Tusk [6312781]
Donald Tusks Kritik an der EU-Flüchtlingspolitik sorgte für einen Eklat. Applaus erhält der Ratspräsident aus Ungarn.
[Ähnliche Artikel]
14.12.2017 - Handelsblatt
Matra-Beteiligung: RWE steigt in Ungarn aus der Braunkohle aus [6312980]
Der deutsche Energiekonzern RWE beteiligt sich nicht länger am Braunkohle-Geschäft in Ungarn. Seine Anteile am örtlichen Stromerzeuger Matra gehen an ein tschechisches Konsortium.
[Ähnliche Artikel]
13.12.2017 - RIA Novosti
Nach Explosion in OMV-Gasstation: Transitlieferungen in EU teilweise unterbrochen [6310455]
Nach der Explosion in einer OMV-Gasstation in Niederösterreich sind die Lieferungen nach Italien, Slowenien und Ungarn unterbrochen. Dies teilte die Pressestelle der österreichischen Regulierungsbehörde E-Control am Dienstag mit.
[Ähnliche Artikel]
14.12.2017 - Handelsblatt
Ungarn : Gericht setzt georgischen Ex-Präsidenten Saakaschwili auf freien Fuß [6312172]
Der georgische Ex-Präsident Saakaschwili spukt als revolutionärer Feuerkopf durch die ukrainische Politik. Staatschef Poroschenko findet kein Mittel dagegen. Dabei müsste er sich zur Wahl 2019 auf einen viel ernsthafteren Gegner einstellen.
[Ähnliche Artikel]
14.12.2017 - Zeit
EU-Gipfel: Ungarn gegen Griechenland, Tusk gegen Juncker [6312705]

[Ähnliche Artikel]
15.12.2017 - RIA Novosti
Visegrad-Gruppe will sich von Migranten freikaufen [6313740]
Die Visegrad-Staaten (Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien - Anm. d. Red.) haben die von Brüssel aufgezwungenen Migrantenquoten abgelehnt und stattdessen vorgeschlagen, 35 Millionen für den EU-Grenzschutz zu zahlen. Das teilte der slowakische Ministerpr
[Ähnliche Artikel]
15.12.2017 - Welt
Keine Fortschritte im Streit um die Verteilung von Flüchtlingen [6314217]
Die Flüchtlingspolitik bleibt das größte Streitthema in der EU. Daran konnte auch der jüngste Flüchtlingsgipfel nichts ändern. Denn Polen, Tschechien und Ungarn lehnen eine Aufnahme von Flüchtlingen weiter ab.
[Ähnliche Artikel]
15.12.2017 - Welt
„Was Orbán hier macht, ist eine Schande“ [6314220]
Auch nach stundenlanger Asyl-Debatte geht bei der EU nichts voran. Deutschland und andere Länder sind sauer, dass Staaten wie Ungarn keine Flüchtlinge aufnehmen. Ratspräsident Tusk stellt seine Äußerung über Migration klar.
[Ähnliche Artikel]
16.12.2017 - RIA Novosti
Visegrád-Staaten gegen Flüchtlingsquoten und für verstärkten Schutz der EU-Grenzen [6315901]
Die Visegrád-Staaten Tschechien, Polen, Ungarn und die Slowakei (V4) haben sich bereit erklärt, rund 35 Millionen Euro für den Schutz der Außengrenzen der Europäischen Union zu bewilligen. „Aber wir sind kategorisch gegen Flüchtlingsquoten“, erklärte der
[Ähnliche Artikel]
16.12.2017 - RIA Novosti
Diese Länder pfeifen auf Euro-Einführung – Quelle [6315913]
Polen, Ungarn und Tschechien sind laut einer diplomatischen Quelle aus Brüssel nicht gewillt, der Eurozone beizutreten.
[Ähnliche Artikel]
18.12.2017 - RIA Novosti
"Vereintes Europa": Ungarische Regierung vergleicht Schulz mit Hitler [6317181]
Ungarn ist schockiert von dem neuen Vorschlag des SPD-Chefs Martin Schulz, bis 2025 die Vereinigten Staaten von Europa zu schaffen, sagte am Donnerstag der ungarische Kanzleramtschef János Lázar.
[Ähnliche Artikel]
RIA Novosti (5)
Welt (2)
Handelsblatt (2)
Spiegel (1)
Zeit (1)
Kronen Zeitung (1)

Copyright 2017 by Pressetrends.com. All rights reserved.