Pressetrends.com
 
Über uns | Login

71 Treffer für basf

Heute | Woche | Monat | 3 Monate | Jahr | Ewig
19.09.2017 - Handelsblatt
BASF kauft bei Solvay zu: Ludwigshafener Taktik der kleinen Schritte [6199155]
Mega-Übernahmen kommen für BASF nicht in Frage. Der Chemiekonzern verstärkt sich an vielen Stellen mit kleineren Zukäufen. Nun greift er nach der Kunststoffsparte des belgischen Konkurrenten Solvay. Eine Analyse.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2017 - Handelsblatt
Börsen-Berichte: Dax im Minus – BASF-Deal reißt die Anleger nicht vom Hocker [6199165]
Vor der morgigen Zinssitzung der US-Notenbank rutscht der Dax heute leicht ins Minus. Der Chemieriese BASF will sich mit einem Milliardenzukauf verstärken. Die Anleger lässt das allerdings kalt.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2017 - Rheinische Post
Rheinberg - Solvay Rheinberg ist vom Verkauf an BASF nicht betroffen [6199828]
Dienstag wurde bekannt gegeben, dass Solvay eine verbindliche Vereinbarung mit dem Chemiekonzern BASF zum Verkauf seines Polyamide-Geschäftes abgeschlossen hat.
[Ähnliche Artikel]
28.09.2017 - Handelsblatt
Papierdispersionen: BASF verkauft Produktionsstandort in Österreich [6212503]
Der deutsche Chemiekonzern BASF will Teile seines Geschäfts mit Papierdispersionen abgeben. Der Produktionsstandort im österreichischen Pischelsdorf wird deswegen an die britische Tochter Synthomer verkauft.
[Ähnliche Artikel]
10.10.2017 - Handelsblatt
VW, BASF, Henkel in Katalonien: Abspaltung macht deutschen Konzernen Angst [6226057]
VW-Tochter Seat, der Chemiekonzern BASF oder der Konsumgüterriese Henkel: Viele deutsche Unternehmen haben Produktionsstätten in Katalonien und fürchten eine Abspaltung. Sie hätte für beide Seiten weitreichende Folgen.
[Ähnliche Artikel]
11.10.2017 - Spiegel
Gefährlicher Stoff: BASF lieferte belastetes Matratzen-Grundprodukt [6228052]
Durch Fehler in der Produktion des Chemiekonzerns BASF sind Matratzen mit einem gefährlichen Stoff hergestellt worden. Einige Matratzen-Hersteller stoppten die Produktion. Der Branchenverband schlägt Alarm.
[Ähnliche Artikel]
12.10.2017 - Handelsblatt
BASF: Matratzen mit krebserregender Chemikalie belastet [6229079]
BASF räumt ein, dass bestimmte Chargen des Kunststoffgrundprodukts TDI eine erhöhte Dichlorbenzol-Belastung aufweisen. TDI wird in Matratzen verwendet. Die Chemikalie steht im Verdacht, krebserregend zu sein.
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Cash
BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus [6229993]
Von den Schaumstoffen, die mit einem belasteten BASF -Kunststoffprodukt hergestellt wurden, geht nach Einschätzung des Unternehmens keine Gesundheitsgefahr aus. Das zeigten erste Untersuchungen an verunreinigten Schä...
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Handelsblatt
Saatgut und Pflanzenschutz: BASF macht Milliardendeal mit Bayer [6230017]
„Roundup Ready“ kommt, „Libertylink“ geht: Im Zuge der Monsanto-Übernahme muss Bayer Teile des Saatgut- und Pflanzenschutzmittel-Geschäfts verkaufen. Der Chemieriese BASF schlägt zu.
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Handelsblatt
BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht angeblich keine Gefahr aus [6230051]
Eine deutliche Dichlorbenzol-Belastung in einem BASF-Kunststoff hat in den vergangenen Tagen für Aufregung gesorgt. Es bestehe aber keine Gefahr für die Gesundheit, teilt das Unternehmen mit. Der Stoff verflüchtige sich.
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Tagesspiegel
Bayer verkauft Saatgut- und Pflanzenschutzsparte an BASF [6230371]
Für 5,9 Milliarden Euro: Der Chemieriese BASF übernimmt von Bayer Teile der Saatgut- und Herbizid-Geschäfte.
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Blick
Chemie: Bayer verkauft Saatgutgeschäftsteile an BASF [6230897]
Im Zuge der geplanten Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto will Bayer einen Teil seines Geschäfts mit Saatgut und Herbiziden an BASF verkaufen. Die beiden deutschen Chemieriesen vereinbarten entsprechende Vereinbarungen im Umfang von 5,9 Milliarde
[Ähnliche Artikel]
13.10.2017 - Blick
Chemie-Multi BASF lieferte krebserregenden Kunststoff: Schweizer Matratzen-Industrie liegt flach [6230919]
Die Chemiefirma BASF überschritt Giftgrenzwerte für Kunststoffe massiv, die sie an die Matratzenindustrie lieferte. Als Vorsichtsmassnahme stellte ein Grossteil der Branche die Produktion ein und schickte Hunderte Mitarbeiter in die Zwangsferien.
[Ähnliche Artikel]
14.10.2017 - Spiegel
Folgen des Monsanto-Deals: Bayer verkauft Geschäftsteile an BASF [6231063]
Der Chemiekonzern Bayer will den Saatguthersteller Monsanto übernehmen - und sich nun von Teilen seines eigenen Geschäfts mit Saatgut und Herbiziden trennen. Die BASF gibt dafür Milliarden aus.
[Ähnliche Artikel]
14.10.2017 - Cash
Wegen Monsanto-Deal - Bayer stösst Geschäftsteile an BASF ab [6231181]
Milliardendeal unter deutschen Dax-Konzernen: Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will im Zuge der Monsanto-Übernahme grosse Teile seines Geschäfts mit Saatgut- und Unkrautvernichtungsmitteln an den Rivalen BASF abgeben.
[Ähnliche Artikel]
14.10.2017 - Handelsblatt
Analyse zum BASF-Bayer-Deal: Teure Aufholjagd [6231240]
BASF zeigt mit der jüngsten Übernahme, dass der Konzern im Agrogeschäft den Anschluss an die globale Führungsspitze halten will. Das wird für den Konzern und seine Aktionäre aber nicht gerade preiswert.
[Ähnliche Artikel]
14.10.2017 - Welt
Bayer-BASF: Warum der Milliardendeal am Rhein sich für alle auszahlt [6231343]
Beim großen Konzern-Monopoly in der Agrarchemie stand BASF lange im Abseits. Nun schnappt sich der Konzern Teile des lukrativen Saatgutgeschäfts von Bayer. Der Deal hat einen gewichtigen Hintergrund.
[Ähnliche Artikel]
24.10.2017 - Freie Presse
BASF erzielt dank Basischemikalien erneut Gewinnsprung [6244059]
Ludwigshafen (dpa) - Gute Geschäfte mit Basischemikalien haben dem Chemieriesen BASF den dritten Gewinnsprung in Folge eingebracht. «Die Nachfrage hat sich auch im dritten Quartal anhaltend positiv entwickelt», ...
[Ähnliche Artikel]
25.10.2017 - Handelsblatt
Rekordgewinne bei BASF und Covestro: Engpässe, die sich lohnen [6245302]
Bei einer Produktionsanlage für das Kunststoff-Vorprodukt TDI hatte BASF mit einer Serie von Pannen zu kämpfen. Doch auf den Gewinn der Chemiesparte hatte dies keine Auswirkungen. Auch andernorts sprudeln die Gewinne.
[Ähnliche Artikel]
03.11.2017 - Handelsblatt
Nach Brand in Ludwigshafen: BASF erklärt „Force Majeure“ für Aromastoffe [6256775]
Die Citral-Anlage im BASF-Werk in Ludwigshafen ist nach einem Brand außer Betrieb. Die Reparatur wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Der Konzern beruft sich nun auf höhere Gewalt – und entgeht so Haftungsansprüchen.
[Ähnliche Artikel]
Handelsblatt (10)
Blick (2)
Cash (2)
Spiegel (2)
Freie Presse (1)
Welt (1)
Rheinische Post (1)
Tagesspiegel (1)

Copyright 2017 by Pressetrends.com. All rights reserved.